Qualitätsschwankungen im Netzwerk

September-Schwerpunkt Monitoring LANine

Fachartikel LANline September/2019

Das ruckelnde Video Zuhause vermiest den Feierabend, die eingefrorene Eingabemaske im Krankenkassen-Service verärgert Kunde und Betreuer, der lahme Roboterarm verursacht Produktivitätseinbußen. Egal ob Zuhause, im Büro oder in der Fabrikhalle: Ein störungsfreies Netzwerk ist der heilige Gral eines jeden Netzwerkadministrators.

Die Suche nach der Ursache von Qualitätsschwankungen gestaltet sich in heutigen, sehr heterogenen Netzwerken oft mühsam.

Welche Ursachen dahinter liegen und wie sie aufgespürt werden, können Sie im aktuellen Beitrag von Klaus Degner, Geschäftsführer Allegro Packets, nachlesen. 

Sie finden den Artikel online oder können ihn hier als PDF downloaden. 



 

Zurück