2. Allegro User Day 2019

Allgemeine Informationen,

2. Allegro User Day 2019 im Leipziger Zoo, Gondwanaland

Schulungsveranstaltung für Nutzer des Allegro Network Multimeter - am 2. April 2019

Information, Austausch und Interaktion – mit diesen Schwerpunkten lädt Allegro Packets zum 2. Allegro User Day nach Leipzig.

Im Rahmen von interaktiven Workshops in kleinen Gruppen lernen die Teilnehmer die Anwendungsszenarien des Allegro Network Multimeter noch intensiver kennen. Der Schulungstag richtet sich an Netzwerkverantwortliche, die bereits mit dem Troubleshooting-Tool arbeiten. Ziel ist es, die bereitgestellten Funktionen der Allegro-Produkte noch besser überblicken und anwenden zu können.

Die Workshops werden direkt von den Entwicklern des Allegro Network Multimeter gehalten. Es geht darum, den bestmöglichen Wissenstransfer zu gewährleisten. Im direkten  Austausch können auch individuelle Fragestellungen thematisiert werden.

Auch für die Teilnehmer, die bereits beim 1. Allegro User Day dabei waren, ist eine große Auswahl an neuen Themen dabei. Viele neue und kommende Features werden vorgestellt.

Neben den eigentlichen Workshops bietet der berühmte Leipziger Zoo die richtige grüne Kulisse, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Eine Tour in der Tropenhalle Gondwanaland und ein schmackhaftes Abendessen runden den Schulungstag ab.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis 19. März 2019 unter allegro-packets.com/events

 

Das wichtigste in der Zusammenfassung: 

WAS  Allegro User Day - Schulungsveranstaltung
FÜR WEN  Für Anwender des Allegro Network Multimeter
WANN  2. April 2019
WO  Zoo Leipzig, Pfaffendorfer Straße 29, 04105 Leipzig
UHRZEIT  09:00 - 20:00 Uhr
ANMELDUNG  Bis 19. März 2019

 

Die Workshops: 

  1. Einstieg: Anschluss und Einrichtung des Allegro Network Multimeter
  2. Qualitätsanalyse L2 - L4: Bursts, TCP Statistiken
  3. Cluster-Ringpuffer: parallele Aufzeichnung auf mehrere HDDs oder SSDs
  4. Qualitätsanalyse für VoIP
  5. Best Practice: Arbeiten mit Remote-Modus und dem virtuellen Allegro
  6. Integration des Allegro in 3rd-Party-Monitoring-Systeme
  7. Quality-of-Service in Netzwerken untersuchen und Fehlkonfigurationen erkennen
  8. Wie gehe ich vor beim Untersuchen von Netzwerkfehlern?
  9. Erweitere Einstellungen und Expertenkonfigurationen

Um an den Workshops effektiv teilzunehmen, bringen die Teilnehmer bitte ein eigenes Laptop/Tablet mit.

 

Programmablauf:

  • 08:30 - 09:00 Ankommen, Networking & kleines Frühstück
  • 09:00 - 09:30 Eröffnung: Tagesagenda, Kurzvorstellung der Workshops
  • 09:30 - 12:00 Workshops
  • 12:00 - 13:00 Mittagessen
  • 13:00 - 15:30 Workshops
  • 15:30 - 16:00 Zusammenfassung + Ausblick auf kommende Features und Produktneuheiten
  • 16:00 - 18:00 Tour Gondwanaland, Zoo Leipzig
  • 18:00 - 20:00 Abendessen

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Hier können Sie sich anmelden

Zurück