Netzwerkanalyse neu gedacht

Allegro Network Multimeter

Was ist das Allegro Network Multimeter?

Die Allegro Network Multimeter sind Problemdiagnose-Tools zur Netzwerkanalyse. Sie dienen Netzwerkadministratoren zur Prüfung des Netzwerkverkehrs - in Echtzeit und in der Vergangenheit. Die Geräte sind leistungsstark und einfach zu bedienen. Eine umfassende Netzwerkanalyse geht zügig von der Hand: Netzwerkprobleme können so mit nur wenigen Klicks aufgespürt, Performance-Flaschenhälse identifiziert und Paketverluste erkannt werden. Die Geräte sind sowohl der Ausgangspunkt zur Analyse von Lastspitzen und Störungen als auch ein Netzwerk-Monitoring-Tool zur Sicherstellung der Netzwerk-Qualität.

Sind Sie an dem Allegro Network Multimeter interessiert und wollen es testen? Dann schreiben Sie uns einfach eine Mail!

Allegro Multimeter - Tool zur Netzwerkanalyse
Informationsgrafik Netzwerkanalyse

Was ist das Besondere am Allegro Network Multimeter?

Der unkomplizierte Einstieg! Die Einstiegsmodelle des Allegro Network Multimeter sind klein, leicht und müssen nicht konfiguriert werden. Die Geräte können flexibel an nahezu jeder Stelle im Netzwerk eingebunden werden, zum Beispiel auch direkt bei Kunden. Genauso leicht können die Appliances umplatziert oder remote darauf zugegriffen werden. Unsere Kunden schätzen zudem sehr, dass unser Debugger sowohl mobil als auch hochperformant ist. Dies ermöglicht eine kostengünstige, aber dennoch leistungsstarke Netzwerkanalyse.

Leichter Start in die Netzwerkanalyse
Netzwerkanalyse mit dem Allegro Multimeter

Welche Systemgrößen des Netzwerk-Troubleshooting-Tools gibt es?

Das Allegro Network Multimeter gibt es in vier verschiedenen Systemgrößen - ausgelegt auf die Netzwerkanalyse in 1G, 10G, 40G oder 100G-Netzen. Das Einstiegsmodell (Allegro 200) ist mit einem Gewicht von 260 g kaum größer als ein Smartphone, die größeren Versionen (Allegro 1000 / Allegro 3000) passen mit rund 2 kg in jede Laptop-Tasche. Die Allegro 1000 & 3000er Serie ist auch als Rackgerät erhältlich. Die Produkte der 3500 / 5500 Serie sind als 4U Rackgeräte für den Einbau in Serverschränken optimiert. Alle Geräte beschleunigen Ihre Netzwerkanalyse um ein Vielfaches.

Vortrag "Netzwerkanalyse und -monitoring" von Klaus Degner auf der it-sa 2018

Die Harmonisierung der Geschäftsprozesse erfordert Konzepte für den verlässlichen Betrieb komplexer IT-Landschaften. Es gilt die Ausfallzeiten für unternehmenskritische Systeme möglichst zu vermeiden bzw. klein zu halten. Klaus Degner zeigt in seinem Vortrag auf der it-sa 2018 auf, wie mit Hilfe des Monitorings und der Netzanalyse die Fehler oder Performance-Probleme entdeckt und schnell deren Ursachen ermitteln werden können. Das Monitoring der Performance (insbesondere Laufzeiteffizienz) liefert somit wertvolle Daten, um unternehmenskritische Systeme hoch verfügbar halten zu können.

Unsere Kunden

Interne IT-Abteilungen

Das Allegro Network Multimeter unterstützt IT-Abteilungen bei der Fehlersuche und der Netzwerkanalyse. Schließen Sie das mobile Gerät bei Bedarf an der zu untersuchenden Stelle im Netzwerk an oder platzieren Sie es an einer zentralen Stelle für ein kontinuierliches Monitoring. Untersuchen sie mit dem Allegro 200 Netze bis zu ca. 200 Arbeitsplätzen. Die Speicherdauer und somit die Möglichkeit rückblickend zu analysieren hängt vom jeweils im Netz auftretenden Datenvolumen ab. Reicht die Kapazität des Allegro 200 nicht aus, empfiehlt sich das Allegro 1000. So profitieren Sie von mehr Arbeitsspeicher ohne große Mehrkosten. Die Allegro-Produkte bilden die Grundlage für Ihr Troubleshooting im Netzwerk: egal ob der Drucker nicht reagiert, ein Dienst nicht angesprochen werden kann oder die E-Mails nicht angekommen. Das Allegro Network Multimeter hilft Ihnen, die Fehler im Netzwerk (LAN und WLAN) schnell aufzufinden und zu analysieren.

Rechenzentren

Bei der Netzwerkanalyse mit dem Allegro Network Multimeter können Fehler auf den verschiedenen Schichten im Netzwerk gefunden werden. Dabei ist es egal, ob Sie den Fehler in den verschiedenen VLANs, auf der IP- oder Anwendungsebene vermuten. Anhand der mit dem Allegro Network Multimeter ermittelten Informationen können Sie schnell feststellen, ob der Fehler bei Ihnen im Rechenzentrum oder beim Kunden liegt. Stellen Sie außerdem die Qualität der von Ihnen zugesicherten Leistungen (SLAs) sicher. Steigt beispielsweise die Sendewiederholungsrate eines Dienstes, sendet Ihnen das Allegro Network Multimeter auf Wunsch eine Warnung zu.

IT-Systemhäuser

Nachdem Sie ein Netzwerk eingerichtet haben, können Sie mit dem Allegro Network Multimeter verifizieren, ob die Datenkommunikation und die Anwendungen tatsächlich funktionieren. Meldet der Kunde später einen Fehler, schicken Sie das mobile Allegro Network Multimeter zum Kunden. Dort kann das Gerät von einem lokalen Administrator angeschlossen werden und sofort die Netzwerkanalyse starten. Debuggen Sie Probleme remote via Webinterface: Hierbei können Sie auch sporadische Fehler untersuchen, indem Sie im Webinterface zu den aufgezeichneten Netzwerkverkehren navigieren. Auch eine nachträgliche Pcap-Extraktion von den gesuchten Paketen ist mit Hilfe des Ringpuffers möglich. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie das Pcap auf der lokalen USB-Platte oder bei Ihnen auf dem Rechner abgespeichern.

ISPs

Das Allegro Network Multimeter kann als Virtual Network Functions (VNF) in Ihre bestehende Infrastruktur integriert werden. Messen Sie kontinuierlich die Qualität und die genutzten Dienste. Bei Bedarf analysieren Sie anhand der gesammelten Informationen Ihre Lastspitzen und Ursachen für Störungen. Sie erhalten mit dem Allegro Network Multimeter zudem ein herstellerunabhängiges Werkzeug, um Fehlverhalten in Netzwerkkomponenten zu finden und diese detailliert an Hersteller zu übermitteln. Der Pcap-Ringpuffer erlaubt darüber hinaus einen Nachweis bei sporadischen Fehlern wie z.B. einen kurzzeitigen Jitter einer Datenverbindung.

Mehr erfahren?